strategische Forschungsförderung

Aufgrund von geringer Grundfinanzierung sind insbesondere Fachhochschulen und Universitäten auf die Einwerbung von Drittmitteln angewiesen. Hierbei stehen insbesondere aktuelle Ausschreibungen im Fokus. Wie ist es möglich, die aktuellen Ausschreibungen in Einklang mit den internen Zielsetzungen der Hochschule und Ihres Instituts zu bringen? Wie können Sie langfristig wissenschaftliches Personal binden und ihnen eine Perspektive bieten? Wie bauen Sie strategische Partnerschaften mit der Industrie auf? Das Seminar fokussiert folgende Aspekte:

  • Festlegung von strategischen und operativen Zielsetzungen
  • Ebenen von Fördermitteln und das Finden der geeigneten Fördermittel
  • Werkzeuge für die erfolgreiche Antragstellung
  • Transfer und Netzwerkaufbau in der Industrie
  • Übungen für Ihren persönlichen Fahrplan

Referent

Michael Krause
(AiF F·T·K GmbH)

Termin

30. November 2017

Preise

(a) 450 €, (b) 500 €, (c) 550 €

Kontakt Seminare

Sarah Brill

0221 / 716101-50

Anmeldung
seminare(at)aif-ftk-gmbh.de

Fördermöglichkeiten

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt berufliche Weiterbildungen von KMU Mitarbeitern  mit dem Bildungsscheck. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Ministeriums.

Preisübersicht

(a) Für Mitglieder der AiF
(b) Für Mitglieder von AiF-Forschungsvereinigungen
(c) Für Nicht-Mitglieder