Weihnachten in der Innovationscommunity AiF InnovatorsNet!

Bei den kalten Temperaturen, den Straßen voller Lichter und den immer weniger Türchen am Adventskalender ist eins klar: Weihnachten ist ganz nah!

Unsere persönliche Weihnachtszeit wurde Mitte Dezember mit dem Networking-Event auf dem wunderschönen Schloss Merode eingeleitet. In Kooperation mit dem AiF InnovatorsNet und dem Organisator Kunststoff-Institut Lüdenscheid GmbH durften wir auf der magischen Location von Charles-Adrien Merode und seiner Familie unsere Innovationsanstöße für 2022/23 weitergeben. Inmitten eines der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands haben die Teilnehmenden interessante Impulse und Lösungen von morgen genossen.

Besonders das Netzwerken stand im Mittelpunkt, mit Einblicken in zukünftige Kommunikations- und Vernetzungsmethodik, effektives Lean-Management, sowie einer neuen Plattform rund um die Thematik „Kunststoff“.

Mit einem Glühwein in der Hand sind neue Ideen entstanden, neue Kontakte wurden geknüpft und natürlich gab es die Initialzündung weiterer Transferformate, inklusive einer weiteren zauberhaften Fortsetzung im nächsten Jahr.

Das Team InnovatorsNet im Jahr 2022

Die Weihnachtszeit lädt auch stets dazu ein, nostalgisch auf das vergangene Jahr zu schauen. Besonders im Team InnovatorsNet hat sich so einiges getan – mit neuen Gesichtern und vorübergehenden Abschieden. Unser COO Paula Erlichman ging im April in den Mutterschutz. Gut vier Monate später ging unser Social-Media-Manager Philipp Schnee in sein Auslandssemester, um unter der warmen Sonne Spaniens zu studieren. Rainer Färber kam als neue wichtige Unterstützung im Bereich Business Devolpment hinzu und Annika Füssel ist noch bis zum Ende dieses Jahres als tatkräftige Stütze für das Team als „Product Owner InnovatorsNet digital Hub“ aktiv. Neue Zuwachs kommt auch ganz bald, aber dazu im Januar mehr...

Auch unsere Community hat sich weiterentwickelt und wir sind dankbar für jedes einzelne Mitglied. Ihr seid der Wahnsinn! Jan-Frederik Kremer, unser Principal, wünscht Euch Unternehmer:innen zu Weihnachten und perspektivisch fürs neue Jahr: „Stay calm and innovate!“.  Almut Miebach teilt ebenfalls Ihre Wünsche für die Forschenden in unserem Netzwerk:

  • viel Inspiration und gute Ideen für Projekte, die unsere Welt ein bisschen besser machen
  • günstige Rahmenbedingungen, um sie gemeinsam mit kompetenten und sympathischen Kooperationspartner:innen umzusetzen
  • Wertschätzung für Ihre Arbeit und last but not least
  • viel Gesundheit und Zufriedenheit! 

In diesem Sinne, genießt die besinnliche Ruhe der Feiertage und tankt Kraft für das neue Jahr 2023.

Wir freuen uns drauf!