Innovativ sein, aber bitte digitalisiert! - Infoveranstaltungen zu "Mittelstand Innovativ & Digital NRW" und der neuen AiF Initiative

Digitalisierung ist ein Grundbaustein für erfolgreich innovatives Handeln. Die Pandemie zeigt uns nachhaltig, wie wichtig digitalisierte Strukturen für effizientes Arbeiten sind – und sie verdeutlicht, dass es in vielen mittelständischen Unternehmen beziehungsweise Institutionen noch so einiges an Aufholbedarf gibt. Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (kurz MWIDE NRW) hat das Problem erkannt und will den Mittelstand digital aufrüsten. „Digitalisierung ist ein ganz zentraler Enabler und wird noch wichtiger als es vor der Pandemie schon der Fall war.“, betont der Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart von NRW und unterstreicht, „Umso wichtiger ist es, dass der Mittelstand natürlich bei der Digitalisierung Schritt hält!“ (Quelle: „Mittelstand Innovativ & Digital: Innovation und Digitalisierung für KMU“)

Digitalisierung KMU durch das Förderprogramm Mittelstand Innovativ & Digital

Um zu gewährleisten, dass der Mittelstand nicht auf der digitalen Strecke bleibt, entwickelte das MWIDE das Förderprogramm „Mittelstand Innovativ & Digital“, oder einfach „MID“. Hier bekommen KMU eine Programmarchitektur geboten, mit der Technologietransfer, externe Entwicklungsarbeiten sowie externe Unterstützung bei Digitalisierungsvorhaben gefördert werden.

Mit Erfolg! Seit Juni 2020 konnten somit schon hunderte Projekte realisiert werden und der Mittelstand legte wichtige Meilensteine in Sache Digitalisierung. Es kommt aber noch besser: Das neue Fördermodul „MID Invest“ erweitert das Programm um die Komponente der gezielten Förderung von Investitionen in spezifische technologiebasierte Hard- und Software.

Infoveranstaltung mit dem MWIDE und dem AiF InnovatorsNet

Das Förderprogramm „Mittelstand Innovativ & Digital“ bietet viele Möglichkeiten – dafür bieten wir in Kooperation mit dem MWIDE NRW einen zusammengefassten Überblick zu dem neu aufgesetzten Fördermodul und Programm, damit Sie sich schnell zurechtfinden und ihr Potenzial in Digitalisierung effizient ausschöpfen können.

Die Infoveranstaltung richtet sich primär an Mitglieder und Interessierte des AiF InnovatorsNet. Schalten Sie sich gerne am 20.08.2021 von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr digital zur Informationsveranstaltung zu!

Außerdem wird eine neue Initiative der AiF zu Gunsten von KMU und Start-ups vorgestellt, die Unternehmen dabei unterstützt, ihr Innovationpotenzial im Rahmen des AiF InnovatorsNet auszuschöpfen, zu erweitern und neue Märkte zu erschließen.

Auch Forschungseinrichtungen profitieren von dem Programm - dazu im September mehr

Universitäre und außeruniversitäre Forschungsrichtungen in ganz Deutschland können als Umsetzungspartner der Unternehmen im Rahmen von Auftragsforschung profitieren. Wie das konkret aussieht, erfahren Sie in der kostenlosen Veranstaltung „Als Forschungseinrichtung profitieren: Mittelstand Innovativ & Digital NRW & neues AiF-Instrument“ am 14.09.2021, von 11:00 Uhr bis 12:30.

So melden Sie sich kostenlos an

Für Mitglieder des AiF InnovatorsNet erfolgt die Anmeldung wie gewohnt kostenlos und bequem im Bereich Events über InnovatorsNet HUB - die Zugangsdaten sind dort kurz vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung einsehbar. 

Interessent:innen können sich über die Anmeldeseite des Hubs eintragen und anmelden. Klicken Sie dafür auf Ihre bevorzugte Infoveranstaltung.

Wir freuen uns auf Sie!