AiF InnovatorsNet & Werft 4.0. Innovation Day

  • :
  • Hybrid-Event (on- und offline)

Gemeinsam Wissensvorsprung, Wettbewerbsvorteile und Kosteneinsparungen realisieren

Das AiF InnovatorsNet und die Werft 4.0. bringen das Beste aus zwei Welten zusammen: Die Stärke und Expertise der weltweit einzigartigen AiF cross-industry Innovationscommunity und die Vorteile des Werft 4.0. Clubs, Space, Reallabors und Stipendienprogramms.  

Gemeinsam stellen wir Ihnen die Vorteile dieser Kooperation vor und laden Sie herzlich ein, zu erfahren, wie Sie davon ganz konkret profitieren können. Dabei fokussieren wir uns besonders auf Projekte aus den Bereichen: cross-industry innovation, IoT, Biotech, Medizintechnik und innovative Material-, Dienstleistungs-, Produktions- und Verfahrenstechniken zur Herstellung und Vertrieb ihrer Produkte.  

Was Sie erwartet

  • 14:00 Uhr: Erfahren Sie welche Mehrwerte die Netzwerke Ihnen als Unternehmer:in bringen und wie Sie mitmachen können. Ann-Sophie Amler, Geschäftsführerin der Werft 4.0. und Paula Erlichman, COO AiF FTK stellen diese vor. Erfahren Sie dadurch, wie Sie nachhaltig und erfolgreich Innovationshemmnisse überwinden, Gleichgesinnte finden und nachhaltig Wettbewerbsvorteile erzielen.  
  • 14:30 Uhr: Jan-Frederik Kremer, CEO der AiF FTK stellt gemeinsam mit Dr. Thomas Kathöfer, Hauptgeschäftsführer der AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. vor was das Forschungsnetzwerk Mittelstand leistet und welche Zukunftsthemen und Leittechnologien bearbeitet werden.  
  • 14:45 Uhr: Lernen Sie konkrete Projekte und Möglichkeiten der Beteiligung kennen. Digital schalten wir u.a. Vertreter:innen der AiF Forschungsallianz Medizintechnik, AiF Forschungs- und Transferallianz Wasserstoff und wesentlicher AiF-Forschungsvereinigungen zu uns stellen konkrete Projkete und Mehrwerte vor (z.B. aus den Bereichen Supply-Chain Management, Logistik, B2B Vertrieb). 
  • Anschließend: Networking und live-Onboarding von Interessierten

Organsisatorisches und Anmeldung

Die Veranstaltung wird als Hybridveranstaltung angeboten. Vor Ort stehen nur begrenzte Plätze nach vorheriger, verbindlicher Anmeldung zur Verfügung.  
Es gilt die 3G-Regel (genesen, nicht länger zurück als 6 Monate; gütiger Test nicht älter als 24 Stunden; vollständig geimpft).

  • Digitale Teilnahme: Für AiF InnovatorsNet Mitglieder gewohnt im Hub und für Interessierte im Anmeldeformular des Hubs.
  • Anmeldung vor Ort (begrenzte Plätze): Bitte direkt per Mail anmelden.