Zwei innovative Welten, eine gemeinsame Mission: Der „Innovation Day 2022“!

In der Innovationswelt gilt: Gemeinsam geht alles! Diesen Anspruch leben wir innerhalb unserer Innovationscommunity und fördern damit die Realisierung von Ideen. Ein gutes Beispiel: Die enge Kooperation mit unserem Mitglied+ „Werft 4.0“ und dem damit verbundenen Werft-Membership-Programm!

Hinter den Kulissen: Mitglied+ Werft 4.0

Die Werft 4.0 ist ein Ort für Innovation. Hier entstehen Funken, die unsere Welt besser machen könnten. Ann-Sophie Amler, InnovatorsNet-Ambassador und CEO des Mitgliedes+, bringt ihr Unternehmen auf den Punkt: „Wir sind ein innovatives Co-Working und Business Center. Wir sind für unsere Community als erfahrene Ansprechpartner:innen sowie Vermittler:innen von Expert:innen da, und bieten spezielle Stipendien für Start-ups an.

Wer das AiF InnovatorsNet kennt, dem muss bestimmt aufgefallen sein – das passt doch ideal zusammen! Findet auch unser Geschäftsführer Jan-Fredrik Kremer: „Uns eint die Mission: Die Innovationskraft von kleineren, mittleren, größeren Unternehmen und Star-ups zu stärken und Innovationspotenziale auszureizen und zu vergrößern!

Mehr dazu im Video "Werftinnovation Membership - Interview mit Jan-Frederik Kremer und Ann-Sophie Amler".

Der Innovation Day – wissen, worum es geht

Ein einfacher Text kann gar nicht wiedergeben, was für ein ungemeines Potenzial die Kooperation dieser zwei innovativen Welten hat. Aber keine Sorge – kommen Sie doch einfach 10.06.2022 nach Langenfeld in die Werft 4.0 und erfahren live vor Ort, wie Sie profitieren können. Es warten spannende Beiträge und Diskussionen auf Sie. Hier eine kurze Übersicht von dem Programm:

  • 14:00 Uhr: Erfahren Sie welche Mehrwerte die Netzwerke Ihnen als Unternehmer:in bringen und wie Sie mitmachen können. Ann-Sophie Amler, Geschäftsführerin der Werft 4.0. und Annika Füssel, Mitglieder Success Managerin, AiF InnovatorsNet, stellen diese vor. Erfahren Sie dadurch, wie Sie nachhaltig und erfolgreich Innovationshemmnisse überwinden, Gleichgesinnte finden und nachhaltig Wettbewerbsvorteile erzielen.  
  • 14:30 Uhr: Jan-Frederik Kremer, CEO der AiF FTK stellt gemeinsam mit Dr. Thomas Kathöfer, Hauptgeschäftsführer der AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. vor was das Forschungsnetzwerk Mittelstand leistet und welche Zukunftsthemen und Leittechnologien bearbeitet werden.  
  • 14:45 Uhr: Lernen Sie konkrete Projekte und Möglichkeiten der Beteiligung kennen. Digital schalten wir u.a. Vertreter:innen der AiF Forschungsallianzen und wesentlicher AiF-Forschungsvereinigungen zu uns stellen konkrete Projekte und Mehrwerte vor.
  • Anschließend: Networking und live-Onboarding von Interessierten

Achtung: Begrenzte Teilnehmer:innen-Anzahl!

Der frühe Vogel fängt den Wurm, oder in diesem Fall eher die Innovation. Melden Sie sich rechtzeitig an, um einen der Plätze für das Event zu ergattern. Es geht ganz einfach und kostenlos über das Anmeldeformular des InnovatorsNet Hubs.